2013 ein Trendprodukt: Foto-Collagen


Bei den Fotogeschenke-Herstellern dürfen Fotocollagen diesjährig nicht fehlen, denn es ist auf’s Neue im Trend. In den letzten beiden Vorjahren war der Absatz bereits dramatisch gestiegen weil die Beliebtheit der schönen Wandschmuck- bzw. Geschenkidee weiter zunahm. Fotocollagen werden professionell produziert und haben durch die eigenen Fotos die Erscheinung von etwas selbst Erstelltem – und das in vollends fantastischer Qualität, wie sie vor einigen Jahren im Individualdruck noch undenkbar war. Auch gerade als Mitbringsel erweist sich Fotocollage als tolle Idee, um gemeinsam entstandene Fotografien von der glamourösen Heirat, der Geburtstagsfeierlichkeit, aus dem Urlaub oder der Babytaufe neu erstrahlen zu lassen.

Selbstverständlich muss man bedenken, nur ausgezeichnete Abbildungen in vorteilhafter Güte als Fotocollage herstellen zu lassen – wenn das nicht möglich ist sind Fotocollagen als Präsent eher blamabel als individuell. Mit einer Fotocollage mit privaten Fotos macht man seine Digitalfotos praktisch für die Ewigkeit denn es bereitet auch noch in Jahren Begeisterung, die eigenen Fotos anzugucken. Im Endeffekt sind neben den erheiternden Bildern ferner zeitlebens private Erinnerungen mit einem Fotocollage verbunden. Besonders zum Muttertag werden Fotocollagen gerne verschenkt, da sich individuelle Fotografien im Vergleich zu gebräuchlichen Geschenken absetzen. Wenn man alljährlich frische Fotos benützt, macht es auch rein gar nichts, jährlich wiederholt Fotocollagen zu verschenken. Das Gegenteil ist der Fall: Der Beschenkte freut sich wiederholt von Herzen, weil nichts persönlicher, denn ein einzigartiges Mitbringsel wie Fotocollage. Zum Vergleich können unter http://www.geschenkefürfreundin.com andere aktuelle Geschenkmöglichkeiten fürs weibliche Geschlecht.

Online gibt es mittlerweile eine große Zahl an Online Fotolabors, welche Internetseiten bereitstellen, mit Zuarbeit derer sich ein Fotocollage enorm einfach zusammenstellen lässt. Gerne besuchte Portale sind zum Beispiel Posterjack, PosterXXL, und auch Photobox. Die Preise jener diversen Fotoanbieter fallen sehr unterschiedlich aus, in Folge dessen erweist es sich als aufgeweckt, einen Preisvergleich wie auf http://www.fotocollageerstellen.org anzuschauen, um nicht mehr zu löhnen. So können Kunden ohne Probleme bis zu 5 EUR bei der Bestellung von Fotocollagen auf die Seite legen, wenn man das richtige Fotoportal wählt. Auch auch die Preise für den Versand unterscheiden sich merklich – von preisgünstigen 3,89 EUR bis hin zu beträchtlichen 7,89 € unterscheidet sich die Preisliste bei den diversen Fotocollage-Portalen.

Die Kundenzufriedenheit ist bei den bereits genannten Fotoportalen zwar durchgängig angenehm, aber natürlich gibt es Differenzen in Materialbeschaffenheit und der Drucktechnik. Somit ist es fördernd, vor dem Internet-Kauf von einem Fotocollage nach Erfahrungsberichten jener Fotocollagen eines jeweiligen Herstellers zu stöbern, um keine ungerechten Überraschungen zu erleben.

Impressum